Sprache:
Multidisziplinäre Zentren

Die Behandlung von ALS erfordert eine multidisziplinäre Betreuung

 
 

Abb: Standorte der Schweizer Muskelzentren

 

Nach einer ALS-Diagnose wenden sich Direktbetroffene und Angehörige mit Vorteil an eines der Schweizer Muskelzentren.

 
 

Adressen und Links

Basel
Neuromuskuläres Zentrum Basel, 
Universitätsspital und Universitätskliniken beider Basel
T +41 61 265 41 30, > E-Mail, > www.nmz.ch

REHAB Basel
, Zentrum für Querschnittgelähmte und Hirnverletzte
T +41 61 325 00 00, > E-Mail, > www.rehab.ch

Bern

Muskelzentrum Bern, Neurologische Universitätsklinik, Inselspital

T +41 31 632 04 15, > E-Mail, > www.insel.ch

Genf

Hôpitaux Universitaires de Genève (HUG), Département des neurosciences cliniques
T +41 22 372 83 52, e-mail: formulaire en ligne, > www.hug-ge.ch

Lausanne
Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV), Direction de neurologie

T +41 21 314 12 32, e-mail: formulaire en ligne, > www.chuv.ch

Lugano
Centro Myosuisse Ticino, Ospedale Regionale di Lugano
T +41 91 811 66 68, > E-Mail, > www.myosuisse.ch

Nottwil

Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ)
T +41 41 939 54 54, > E-Mail, > www.paranet.ch

Sion
Hôpital du Valais (RSV), Centre Hospitalier du Centre du Valais, Hôpital de Sion

T +41 27 603 40 89
, e-mail: formulaire en ligne, > www.hopitalvs.ch

St. Gallen

Muskelzentrum/ALS Clinic KSSG, Kantonsspital St. Gallen

T +41 71 494 35 81, > E-Mail, > www.muskelzentrum.kssg.ch

Zürich
Neurologische Universitätsklinik, Muskelzentrum Zürich, Universitätsspital Zürich
T +41 44 255 55 20, > E-Mail, > www.usz.ch

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© ALS SchweizWebdesign: brand-neu.ch | mirusys® CMS