Sprache:
Zeit zuletzt

98 Prozent der ALS-Betroffenen schlafen friedlich ein

 
 

Durch die eingeschränkte Atmung steigt bei ALS-Betroffenen schrittweise der CO2-Gehalt im Blut. Dies führt zu einem allmählichen friedlichen Einschlafen. Zur Linderung von Angst und Atemnot hat sich Morphin bewährt.

 
 

Links

 
 
 

Downloads

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© ALS SchweizWebdesign: brand-neu.ch | mirusys® CMS