Sprache:
Testament

Mein Wille geschehe!

Das Verfassen eines eigenen Testaments ist unangenehm, bringt indes folgende Vorteile mit sich:

  • Die Erbquote kann geändert werden
  • Personen können als Erben eingesetzt und bis auf den gesetzlichen Pflichtteil sogar von einer Erbschaft ausgeschlossen werden (das stimmt nicht ganz, denn bei gesetzlichen Erben bleibt der Pflichtteil bestehen.)
  • Jemand kann nur als Vorerbe eingesetzt werden
  • Vermächtnisse können eingesetzt werden
  • Anordnungen für die Erbteilung können zugelassen werden
  • Ein unabhängiger Willensvollstrecker kann eingesetzt werden

 

Download

> Checkliste für das Erstellen eines Testaments

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© ALS SchweizWebdesign: brand-neu.ch | mirusys® CMS