Sprache:
Physiotherapie

Physiotherapie stärkt die verbleibende funktionstüchtige Muskulatur und erhält die Beweglichkeit

Ein Rhythmus mit wöchentlichen Behandlungen unterstützt Direktbetroffene wirkungsvoll.

  • Kräftigung der intakten Muskulatur
  • Mobilisierung aller Gelenke
  • Vermeidung von Kontrakturen
  • Bestmögliche Erhaltung von Selbstständigkeit bei täglichen Verrichtungen
  • Bestmögliche Erhaltung einer möglichst normalen Lungenfunktion
  • Anleitung und Unterstützung pflegender Angehöriger

 

Muskeltraining – aber nicht bis zur Erschöpfung

Regelmässiges leichtes Training (auch Krafttraining) hilft, die Muskelkraft so lange wie möglich zu erhalten und fördert das Gleichgewicht. Besprechen Sie Trainingsverlauf und allfällige Schwierigkeiten des Trainings mit Ihrem Arzt oder Therapeuten. Folgende Regeln sollten beim Muskeltraining beachtet werden:

  • Nie bis zur Erschöpfung trainieren
  • Nach dem Training darf kein Schwächegefühl und kein Muskelschmerz auftreten

 

Downloads

> Erhalten der Fussbeweglichkeit

> Erhalten der Schulterbeweglichkeit

> Erhaltung der Thoraxbeweglichkeit

> Massnahmen bei gestauten Beinen

> Tipps zum Baden

 

Links

> www.physioswiss.ch

> www.physio24.ch

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© ALS SchweizWebdesign: brand-neu.ch | mirusys® CMS