Wenn die Kraft schwindet

Wohler Anzeiger: Es sollte eine Geschichte werden über einen jungen Mann, der in der Schweizer und der mexikanischen Kultur zu Hause ist. Daraus wurde eine Reportage über einen jungen Mann, der die Diagnose für eine seltene und unheilbare Krankheit erhält, die sein Leben verändert. Der Sarmenstorfer José Wietlisbach ist an Amyotropher Lateralsklerose, kurz ALS, erkrankt. […]

Grossartig, dass es den Nachtdienst gibt

Spitex ExtraInfo: Jeden Abend kommt der Nachtdienst von SPITEX zu Manuel Arn. Er ist von der unheilbaren Nervenkrankheit ALS betroffen.

Was bedeutet für Sie der Nachtdienst von SPITEX?
Es bedeutet für mich enorm viel Lebensqualität. Grossartig, dass es das gibt! Die SPITEX kommt um 23:30 Uhr für die Abendpflege und bringt mich dann ins Bett, so kann ich den Abend noch gestalten, wie ich möchte. Falls ich nachts Unterstützung brauche, kann ich innert nützlicher Frist auf Hilfe zählen. Und die Mitarbeitenden sind top! Hoch professionell. Sie haben hohe Ansprüche an sich selbst und ihre Arbeit.

Lesen Sie das ganze Interview hier.

TV-Tipp: mitenand, SRF 1, 3.10.21, 19:15 – 19:30

Am Leben teilnehmen – trotz schwerer Krankheit
Von einem Stuhl in den anderen, das ist für Manuel Arn eine kleine Weltreise. Der 50jährige lebt mit der unheilbaren neurologischen Krankheit ALS. Er ist auf Unterstützung angewiesen, bei Ernährung, Pflege und Haushalt. Doch das hält ihn nicht davon ab, am Leben teilzunehmen.