Regionale Netzwerktreffen

Angebot zur Vernetzung und Weiterbildung von Fachpersonen.

ALS gehört zu den «seltenen Erkrankungen». In den regionalen Netzwerken werden die vorhandenen Erfahrungen und das bestehende Wissen gebündelt. Im Rahmen dieser Aktivitäten bietet der Verein ALS Schweiz die Vernetzung aller in der Behandlung von Amyotropher Lateralsklerose beteiligten Fachpersonen an.

ALS Netzwerktreffen 2021 – Fachgruppe Nordwestschweiz

Das nächste ALS Netzwerktreffen der Fachgruppe Nordwestschweiz findet wie folgt statt:.

Mittwoch, 24. November 2021, 17:00 – 21:00

Ort: Stiftung Kloster Dornach

Moderation: Sabine Meier Ballaman, Pflegeexpertin ALS, Palliative Care MAS FHO, psychosoziale Beraterin pcaSuisse SGfB, Neuromuskuläres Kompetenz Zentrum Basel

Programm:
Sabine Meier Ballaman

Begrüssung, Vorstellung und Überleitung zu den zwei Referaten von je 30 Minuten.

Susanne Wehrle, Ergotherapeutin, REHAB Basel
«Schnittstelle zwischen stationärem Aufenthalt und ambulanter Betreuung»

Martin Müggler, Praxis für Ergotherapie, Basel
«Ergotherapie zuhause bei ALS»

Podium – Fragen an die Referentinnen aus dem Publikum
(ca. 30 Min.)

Der anschliessende Apéro bietet Gelegenheit, Fachwissen auszutauschen und das Gehörte zu diskutieren.

Für Mitglieder ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenlos. Die Teilnahme für Nichtmitglieder des Vereins ALS Schweiz ist kostenpflichtig (CHF 30.00). Die Rechnung stellen wir nach verbindlicher Anmeldung aus.

Personen mit einem Covid-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) können dabei sein.

Jetzt anmelden – Onlineformular

Jetzt online anmelden

> Online-Formular

Frühere ALS Netzwerktreffen

.

21. April 2021

Themen: «spezifische Patientenverfügung» und «Terminale Sedation»

Ort: Kloster Dornach

Moderation: Sabine Meier Ballaman

Referate:

Dr. med. Kathi Schweikert, Oberärztin, REHAB Basel, Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie, Leitung ALS Sprechstunde Neuromuskuläres Kompetenz Zentrum Basel

ALS-spezifische Patientenverfügung und Vorsorgeplanung

Dr. med. Karin Jaroslawski, Stv. Chefärztin, Palliativzentrum Hildegard, Basel

Palliative Sedation – wie im Schlaf…?

16. September 2020

Thema: «Palliative Care und oder EXIT»

Ort: Basel (Verein Crescenda)

Moderation: Sabine Meier Ballaman

Referate:

Dr. med. Heike Gudat: “Mit ALS-Betroffenen über das Lebensende sprechen – Ausgesprochenes und Unausgesprochenes”

Dr. med. Marion Schafroth: “EXIT – assistierter Suizid als Option?”

Pfr. Dr. theol. Luzius Müller: “Ethische Dimension”

29. April 2020

abgesagt