ALS-Tag

Austausch und Information für Fachpersonen, Betroffene und Angehörige.

Der ALS-Tag bietet Fachpersonen, Betroffenen und Angehörigen vertiefte Informationen zum Thema ALS. Der Anlass ist jeweils einem Schwerpunktthema gewidmet. Im Mittelpunkt stehen Wissensvermittlung, Erfahrungsaustausch und Ermutigung zu einem Leben mit ALS. Der ALS-Tag wird seit 2010 gemeinsam mit der Schweizerischen Muskelgesellschaft organisiert. Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt.

Der ALS-Tag 2020 fand am 30. Oktober 2020 virtuell in Form einer Videokonferenz statt. 

> Referate

Frühere ALS-Tage

2020: ALS im Alltag (virtuell)

> Referate

2018: ALS – Betreuung und Begleitung

> Referate

2016: ALS – nicht heilbar, aber behandelbar

> Referate

2014: Lebensqualität mit ALS?!

> Referate

2012: Mut für ein Leben mit ALS

> Referate

2010: Erfahrungsaustausch und Wissensvermittlung

> Referate